Sie befinden sich hier: Desinfektion
Artikel
21.10.2015
Hilfe, meine Nägel sind gelb – Was kann ich tun?
Schöne, gepflegte Nägel assoziieren wir mit Gesundheit und Körperhygiene. Was aber, wenn sich Finger- oder Fußnägel...
20.10.2015
Neuer Trick: Mit dem Föhn gegen Nagelpilz – Vorbeugend gegen Pilzerkrankung
Föhn gegen Nagelpilz – vorbeugendEin neues Hausmittel gegen Nagelpilz macht die Runde, und auch wir wollen darüber informieren: Der Föhn-Trick, mit dem...
» ältere Artikel
Meinung zu artikel

Desinfektion

Glossar: Desinfektion

Desinfektion: Besonders wichtig bei Fuß- und Nagelpilz

Hat man einen Fuß- oder Nagelpilz diagnostiziert und mit der Behandlung begonnen, ist es von großer Wichtigkeit, seine Schuhe zu desinfizieren. Sonst würde man sich immer wieder selbst anstecken und die Behandlung könnte nicht erfolgreich sein.

  • So desinfiziert man die Schuhe richtig:
    Sind die Schuhe feucht, sollten sie erst einmal gründlich getrocknet werden.
  • Die trockenen Schuhe werden auf ein Tuch oder einen Lappen gestellt und so weit wie möglich geöffnet.
  • Die Innenseite der Schuhe wird nun mit einem antimykotischen Mittel gründlich eingesprüht. Tief hinein sprühen, um jeden Winkel zu erreichen.
  • Die Schuhe gut trocknen lassen und danach ein weiteres Mal von innen desinfizieren.
  • Nach der Desinfektion der Schuhe sollten die Hände gründlich gewaschen werden.
    Schuhe aus Leder können mit einer Lederpflege behandelt werden. Auch dies hält Sporen fern.
  • Bei der Aufbewahrung von Schuhen sollte darauf geachtet werden, dass sie stets gut trocknen können. Bis zur erfolgreichen Ausheilung des Nagelpilzes sind geschlossenen Schuhe zu meiden, wann immer es geht.
  • Socken, Handtücher und Bettwäsche sollten bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. Auch hier kann ein desinfizierendes Mittel zur Wäsche gegeben werden.

Bewertungen:

 
Desinfektion