Sie befinden sich hier: Artikel
Artikel
21.10.2015
Hilfe, meine Nägel sind gelb – Was kann ich tun?
Schöne, gepflegte Nägel assoziieren wir mit Gesundheit und Körperhygiene. Was aber, wenn sich Finger- oder Fußnägel...
20.10.2015
Neuer Trick: Mit dem Föhn gegen Nagelpilz – Vorbeugend gegen Pilzerkrankung
Föhn gegen Nagelpilz – vorbeugendEin neues Hausmittel gegen Nagelpilz macht die Runde, und auch wir wollen darüber informieren: Der Föhn-Trick, mit dem...
» ältere Artikel
Meinung zu artikel

Nagelpilz Lack – was ist bei der lokalen Anwendung zu beachten?

23.06.2015

Nagelpilz Lack – was ist bei der lokalen Anwendung zu beachten?

Gepflegte Fußnägel sind gerade im Sommer ein Hingucker. Doch bei einer Nagelpilzinfektion verstecken Betroffene ihre Füße lieber und hoffen, dass der Nagelpilz von alleine wieder verschwindet. Doch die Pilzerreger sind sehr hartnäckig. Häufig ist die Onychomykose eine Folge von Fußpilz. Die Keime können über befallene Hautareale leicht auf die Nägel übergehen. Auch eine geschwächte Immunabwehr begünstigt die Vermehrung der Pilze. Zur Nagelpilz-Behandlung eignet sich eine systemische Nagelpilztherapie mit Tabletten, bei weniger starker Ausprägung kommen häufig Nagelpilz Lacke zum Einsatz.

Nagelpilz Lack – was ist bei der lokalen Anwendung zu beachten?

Nagelpilz Homöopathie – welche Mittel eignen sich zur Therapie?

16.06.2015

Nagelpilz Homöopathie – welche Mittel eignen sich zur Therapie?

Nagelpilzinfektionen treten vorwiegend an den Zehennägeln auf, seltener sind auch die Fingernägel betroffen. Durch Kontakt mit infizierten Gegenständen oder Personen und in öffentlichen Einrichtungen mit Nassbereichen werden die Pilzerreger übertragen. Eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht bei Nagelverletzungen, geschwächtem Immunsystem, Durchblutungsstörungen und Vorerkrankungen wie Diabetes. Als besonders schonende Behandlungsmethode gilt die Nagelpilz Homöopathie. Welche homöopathischen Mittel eignen sich zur Therapie?

Nagelpilz Homöopathie – welche Mittel eignen sich zur Therapie?

Fußpilz Homöopathie: Stoppen Naturheilmittel die Pilzinfektion?

07.06.2015

Fußpilz Homöopathie: Stoppen Naturheilmittel die Pilzinfektion?

In Deutschland leidet jeder Dritte an Fußpilz (Tinea pedis). Die befallenen Hautbereiche sind zu Beginn weißlich verfärbt und wirken, als wären die Füße zu lange mit Wasser in Kontakt gekommen. Später klagen Betroffene über Juckreiz und Brennen, es bilden sich Bläschen und Rötungen in den Zehenzwischenräumen oder kleine Risse in der Haut. Unbehandelt kann sich der Hautpilz bis über die Fußsohle oder den ganzen Fuß ausbreiten. Wichtig ist eine frühzeitige Therapie, denn ohne Behandlung kann die Hauterkrankung chronisch werden. Viele Betroffene versuchen, dem Fußpilz mit Homöopathie beizukommen.

Fußpilz Homöopathie: Stoppen Naturheilmittel die Pilzinfektion?

Essigessenz gegen Nagelpilz-Befall: Wie wirkt das Hausmittel?

01.06.2015

Essigessenz gegen Nagelpilz-Befall: Wie wirkt das Hausmittel?

Pilzinfektionen der Finger- oder Zehennägel zeigen sich mit Verfärbungen oder Deformierungen. Nagelpilz (Onychomykose) wird durch Hefe- und Schimmelpilze sowie Dermatophyten (Fadenpilze) ausgelöst. Nicht jeder will gleich schweres Geschütz auffahren und den Nagelpilz mit Medikamenten bekämpfen. Manchmal können auch Nagelpilz-Hausmittel helfen. Neben Olivenöl und Salzwasser steht Essigessenz hoch im Kurs. Allerdings wird der Erfolg dieser Behandlungsmethode von Medizinern, Heilpraktikern und Fußpflege-Experten angezweifelt. Wirkt das Hausmittel und wenn ja, wie?

Essigessenz gegen Nagelpilz-Befall: Wie wirkt das Hausmittel?

50plus – wie sich Haut, Haare und Nägel jetzt verändern

15.05.2015

50plus – wie sich Haut, Haare und Nägel jetzt verändern

Schönes und gesundes Haar sind, wie auch pralle Haut und glänzende Nägel, ein Zeichen von Vitalität und Jugendlichkeit. Sie gehören zu einem gepflegten Äußeren einfach dazu. Im Laufe unseres Lebens durchlaufen wir jedoch viele verschiedene Phasen, die gemeinsam mit unserem Lebensstil allgemeinen Einfluss auf unseren Körper, seine Veränderungen und auch auf Haut, Haare und Nägel haben.

50plus – wie sich Haut, Haare und Nägel jetzt verändern

Wie sich Vitaminmangel auf die Gesundheit auswirkt

04.05.2015

Wie sich Vitaminmangel auf die Gesundheit auswirkt

Ohne Vitamine ist der Mensch nicht lebensfähig. Doch weder die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K, noch die wasserlöslichen B-Vitamine sowie Vitamin C kann der Organismus selbst bilden, sondern muss sie über Nahrungsmittel aufnehmen. Liegt ein chronischer, allgemeiner oder akuter Vitaminmangel (Hypovitaminose) vor, können zahlreiche Beschwerdebilder auftreten, die den Gesundheitszustand negativ beeinflussen.

Wie sich Vitaminmangel auf die Gesundheit auswirkt

Sicher und gesund durch die Freibadsaison

15.04.2015

Sicher und gesund durch die Freibadsaison

Wenn im Sommer das Thermometer steigt, ist das Freibad ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Für Erwachsene bietet es eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen. Für Kinder hingegen ist es Abenteuer und lustiges Spiel. Doch das Freibad birgt auch Gefahren. Wer hier ein paar Verhaltensregeln beachtet, sorgt für einen unbeschwerten Aufenthalt und ein schönes Sommererlebnis.

Sicher und gesund durch die Freibadsaison

Schwangerschaft – was ich beachten muss-

14.03.2015

Schwangerschaft – was ich beachten muss-

In der Schwangerschaft ist es von essenzieller Bedeutung, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, damit das Baby bestens versorgt ist und die werdende Mutter körperlich fit bleibt. Schwangere machen sich viele Gedanken, was sie eigentlich essen dürfen. In einer Schwangerschaft gehören nur die guten Dinge auf den Tisch, wie frisches Obst und Gemüse, hochwertige Milch- und Vollkornprodukte sowie nährstoffreiche Fisch- und Fleischsorten. Der tägliche Verzehr von Produkten aus allen wichtigen Nahrungsmittelgruppen gewährleistet eine optimale Schwangerschaftsernährung.

Schwangerschaft – was ich beachten muss-

Mit Spirulina-Algen die Selbstheilungskräfte aktivieren

20.02.2015

Mit Spirulina-Algen die Selbstheilungskräfte aktivieren

Die Mikroalge Spirulina liefert dem Körper gutes Chlorophyll, um die Darm-, Leber- und Blutgesundheit zu fördern. Diese Alge ist eine der chlorophyllreichsten Pflanzen überhaupt. Gerade bei Fastenkuren oder zur Reinigung des Körpers ist Spirulina eine wichtige Unterstützung, da der enthaltene grüne Pflanzenstoff die Reinigung von Leber, Darm und Blut maßgeblich unterstützt.

Mit Spirulina-Algen die Selbstheilungskräfte aktivieren

Gefäßschäden und Durchblutungsstörungen erkennen

14.02.2015

Gefäßschäden und Durchblutungsstörungen erkennen

Veränderungen der Blutgefäße sind die Ursache für Gefäßschäden und Durchblutungsstörungen. Sind die kleineren Blutgefäße betroffen, spricht man von einer Mikroangiopathie. Bei den großen Blutgefäßen handelt es sich um eine Arteriosklerose. Betroffen davon sind meist Hirn, Herz und die Beine. Die Folgen sind dann Schmerzen beim Gehen, bis hin zu Herzinfarkt oder Schlaganfall im schlimmsten Fall. Auch die periphere Verschlusskrankheit gehört zu den Angiopathien.

Gefäßschäden und Durchblutungsstörungen erkennen
diam tempus libero Praesent elementum ut leo Donec Nullam